Umgang mit Demenz: über 150 praktische Tipps für Angehörige

Andrea Stix, MSc

Andrea Stix, MSc

akademische Expertin für Demenzstudien - DonauUni Krems; Gründerin der FELiX-Methode © und der FELIX-Demenzakademie ©; Vortragende & Trainerin; Bloggerin

Der Umgang mit Demenz ist für viele Angehörige eine Herausforderung. Hier finden Sie jede Menge Tipps für Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen.

Umgang mit Demenz: Klicken Sie auf eine der folgenden Kategorien um auszuwählen:

Umgang mit Demenz
Validation bei Demenz nach Naomi Feil
Kommunikation bei Demenz

Validation bei Demenz nach Naomi Feil: 8 Beispiele

Validation bei Demenz: Häufig gestellte Fragen unserer Klienten:innen Was ist Validation bei Demenz? Hier ist ein Beispiel Klient sagt: Das ist ein Pferdefraß, das esse ich nicht! Unsere Fragen: Was ist denn so grauenvoll an

Weiterlesen »
Diagnose Demenz: Was tun?
Allgemeines Demenz

Diagnose Demenz: Was tun?

Diagnose Demenz eine erste Handlungsanleitung Was ist nach einer Diagnose Demenz wichtig? Zuhören und die Wünsche der erkrankten Person respektieren Darüber reden hilft Vorsorgevollmachten regeln Leistungen der Pflegeversicherung beantragen Betreuungsnetzwerk aufbauen Richtig kommunizieren lernen – mehr

Weiterlesen »
Trauma und Demenz
Demenzvermeidung - Wie geht das?

Trauma und Demenz – besteht ein Zusammenhang?

Kann ein Trauma Demenz auslösen? Ja – kann es: Eine Untersuchung mit einer großen Stichprobe von US-Veteranen mit dem Ergebnis, dass sie doppelt so häufig dement werden wie Veteranen ohne posttraumatische Belastungsstörung (PTBS).Nachzulesen hier:

Weiterlesen »
Sexualität und Demenz
Tipps für Angehörige

Sexualität und Demenz – geht das?

Sexualität und Demenz: Das Thema ist höchst persönlich und wird der Jugend zugesprochen. Welchen Einfluss hat Demenz auf die Sexualität? Menschen mit Demenz können sich nicht mehr an den üblichen gesellschaftlichen Regeln orientieren. Hemmschwellen

Weiterlesen »
Warnsymptome von Demenz
Tipps für Angehörige

Die 10 Warnsymptome von Demenz erkennen und verstehen

Nachfolgend werden die 10 Warnsymptome von Demenz einfach erklärt Eine subjektive Erfassung der möglichen Warnsymptome von Demenz ist immer nur ein Hinweis auf eine mögliche Erkrankung. Wir empfehlen eine umfassende Demenzdiagnostik von Fachärzten der

Weiterlesen »
Demenzstadien und Symptome
Tipps für Angehörige

Die 7 Demenzstadien und Symptome verständlich erklärt

Die Demenzstadien und Symptome der Alzheimer-Demenz einfach erklärt Demenzstadien in aller Kürze erklärt von Andrea Stix, akademische Demenzexpertin Stadium 1: normales LeistungsniveauStadium 2: subjektive LeistungseinbußenStadium 3: geringe kognitive LeistungseinbußenStadium 4: mäßige kognitive Leistungseinbußen ->

Weiterlesen »
Demenz im fortgeschrittenen Alter
Allgemeines Demenz

Demenz im fortgeschrittenen Alter 70+

Demenz im fortgeschrittenen Alter macht sich oft sehr schleichend Bemerkabr Sie haben Ihr Berufsleben abgeschlossen, die Kinder sind aus dem Haus, Geld wurde zur Seite gelegt und jetzt wollten Sie endlich Ihren verdienten Lebensabend

Weiterlesen »
Demenz in jungen Jahren
Demenz in jungen Jahren

Diagnose Demenz in jungen Jahren 30+

Demenz in jungen Jahren: Ich bin 30+ alt und bekam die Diagnose Demenz. Was nun? Dinge, die Sie bisher mühelos geschafft haben, bereiten Ihnen Probleme: im Job, in der Familie, in der Freizeit. Sie

Weiterlesen »
basale Stimulation Tastsinn
Kommunikation bei Demenz

Basale Stimulation in der Pflege ist Kommunikation via Sinne

Was ist basale Stimulation? Basale Stimulation ist ein pädagogisches, therapeutisches und pflegerisches Konzept. Es unterstützt durch ganzheitliche, körperbezogene Kommunikation schwer beeinträchtigte Menschen und fördert ihre Wahrnehmungs-, Kommunikations-, und Bewegungsfähigkeiten. Das Konzept  „Basale Stimulation in

Weiterlesen »
Kommunikation bei Demenz Fallbeispiele
Kommunikation bei Demenz

Kommunikation bei Demenz – 7 Fallbeispiele

optimale Kommunikation bei Demenz – erklärt anhand von 7 Fallbeispielen Kommunikation bei Demenz ist mehr als Sprache. Mit einem offenen Herzen zuhören lässt dich oft besser verstehen als mit ausgesprochenen Worten. Menschen mit Demenz

Weiterlesen »
Demenz vorbeugen
Demenzvermeidung - Wie geht das?

Demenz Vorbeugen: Minimiere das Risiko an Demenz zu erkranken

Demenz vorbeugen – Demenz Prophylaxe – Sie können die auslösenden Faktoren beeinflussen Wie kann ich Demenz vorbeugen? Es gibt keinen 100% Schutz. Allerdings kann man durch Änderung seines Lebensstils den persönlichen Risikofaktor minimieren. Dazu

Weiterlesen »
Demenz und Weinerlichkeit
Tipps für Angehörige

Demenz und Weinerlichkeit: Was steckt dahinter?

Demenz und Weinerlichkeit ist ein Verhalten, dass oft bei an Demenz erkrankten Personen vorkommt Neben Aggressivität zählen auch affektive Störungen zu häufigen Begleiterscheinungen bei einer Demenzerkrankung. Weinerlichkeit ist ein Verhalten, dass oft bei an

Weiterlesen »
Vergesslichkeit oder Demenz
Kommunikation bei Demenz

Vergesslichkeit oder Demenz? Das Wort „Dings“

Vergesslichkeit oder Demenz? Das Wort „dings“ ist dir sicher bekannt! Du wirst auf der Straße von einem Bekannten angesprochen und dir fällt partout nicht ein wie er heißt. Oder jemand erzählt begeistert von seinem

Weiterlesen »