Selbstversicherung bei Pflege eines nahen Angehörigen

"Selbstversicherung für pflegende Angehörige" ist bei der Pflege eines nahen Angehörigen in Österreich möglich.

Pensionsversicherung für pflegende Angehörige

Sie können sich freiwillig selbst versichern.

Voraussetzungen:

  • die Pflege erfolgt im häuslichen Umfeld und beansprucht die Pflegekraft erheblich
  • der Wohnsitz des Pflegers/der Pflegerin ist im Inland; muss aber nicht im gleichen Haushalt mit der zu pflegenden Person sein
  • die zu pflegende Person hat mindestens Pflegestufe 3

Die Kosten dafür übernimmt der Bund. Die zuständige Stelle für den Antrag auf Selbstversicherung ist die jeweilige Pensionsversicherungsanstalt, welche auch gerne für weitere Fragen zur Verfügung steht.

Beitragsfreie Mitversicherung in der Krankenversicherung

Pflegende Angehörige können in der Krankenversicherung der gepflegten Person kostenfrei mitversichert werden.

Voraussetzungen

  • Die versicherte Person hat mindestens Pflegegeldstufe 3
  • Die Pflege erfolgt ohne Bezahlung im häuslichen Umfeld und beansprucht die Pflegekraft erheblich
  • Die zu versichernde Pflegekraft hat ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Inland und ist entweder ein/e nahe/r Angehörige/r oder eine haushaltsführende Person

Zuständige Stelle für den Antrag ist die Österreichische Gesundheitskasse Ihres Bundeslandes, welche auch gerne für weitere Fragen zur Verfügung steht.

Selbstversicherung für pflegende Angehörige in der Krankenversicherung

Mit einer Selbstversicherung in der Krankenversicherung besteht Anspruch auf Sachleistungen wie z.B. Arztbesuch, Medikamente oder Spitalsaufenthalt. Es gibt aber kein Anrecht auf Barleistungen wie Wochen- und Krankenentgelt.

Voraussetzungen für eine Selbstversicherung

  • keine bestehende Krankenversicherung
  • Wohnsitz im Inland

Die Beiträge müssen selbst bezahlt werden. Allerdings besteht bei schlechter finanzieller Lage die Möglichkeit für eine Herabsetzung.

Zuständige Stelle für den Antrag ist die Österreichische Gesundheitskasse Ihres Bundeslandes, welche auch gerne für weitere Fragen zur Verfügung steht.

Link https://www.gesundheitskasse.at/

 

Mehr als 100 Tipps für pflegende Angehörige finden Sie hier: