Holen Sie sich Ihren ganz persönlichen Weihnachtsduft in die eigenen vier Wände.

Das Rezept:

Sie besorgen die einzelnen Zutaten wie Sternanis, Zimtstangen, getrocknete Orangen- oder Apfelscheiben, kleine Tannenzapfen, Erdnüsse, kleine Glasperlen oder bunte Sterne. Dann laden Sie Ihren erkrankten Angehörigen ein, die mitgebrachten Organzasäckchen damit zu befüllen.

Das Ergebnis:

Die Sinne von Menschen mit Demenz werden angesprochen, er fühlt sich wertgeschätzt und sie können gemeinsam das Ergebnis „riechen“.
Kleiner Tipp: Duftsäckchen eignen sich auch gut als persönliches Geschenk