Andrea Stix
akademische Demenzexpertin
+43 (0)699 166 20320
Demenz Hotline

Kinder-Demenz

Bis bei Kindern eine Demenz-Erkrankung erkannt wird, haben sie oft schon einen Untersuchungs-Marathon hinter sich. NCL (Neuronale Ceroid-Lipofuszinose) ist die häufigste Form und beginnt meist mit einer Sehschwäche. Neben der Erblindung gehören auch epileptische Anfälle, Probleme in der Motorik und Sprachstörungen zu den Symptomen dieser erblichen Erkrankung.

Ursache ist ein fehlendes Enzym, wodurch die Abfälle des Stoffwechsels nicht abgebaut werden können. Dadurch sterben gesunde Nervenzellen ab. Noch gibt es keine Heilung. Mit körperlicher und geistiger Förderung, wie z.B. mit einer Musiktherapie, kann der kognitive und motorische Abbau verlangsamt werden.