Andrea Stix
akademische Demenzexpertin

+43 (0)699 166 20320
Demenz Krisenhotline

Mobile Demenzbegleitung: Haus- und Pflegeheimbesuche

in Wien und in den Bezirken Gänserndorf und Mistelbach

mobile Demenzbegleitung
mobile Demenzbegleitung
Gemeinsam Demenz bewältigen
mobile Demenzbegleitung

Unsere mobile Demenzbegleitung umfasst Haus- und Pflegeheimbesuche für an Demenz erkrankte Menschen. Termine werden mit den Angehörigen (oder dem gesetzlichen Vertreter) individuell abgestimmt. Eine maßgeschneiderte Begleitung der erkrankten Person und die Entlastung der Angehörigen stehen dabei im Vordergrund.

In der Arbeit mit an Demenz erkrankten Menschen steht die Förderung aller kognitiven und motorischen Fähigkeiten sowie die Stabilisierung der vorhandenen Selbstständigkeit im Vordergrund.

Unser Paket „MOTIVIEREN – AKTIVIEREN – STÄRKEN“ enthält

maßgeschneiderte Trainingseinheiten in meiner Praxis, zu Hause oder im Pflegeheim für

  • Gedächtnistraining
  • Aufrechterhaltung der Mobilität und Selbstständigkeit
  • Vermittlung von Erfolgserlebnissen (sind eine wesentliche Energiequelle für Menschen mit Demenz)

Jede Trainingseinheit wird individuell auf den Krankheitszustand, die Biographie und das Familiensystem abgestimmt. Angehörige erhalten eine kurze Zusammenfassung jeder Trainingseinheit per mail oder SMS.

Sie können Ihren an Demenz erkrankten Menschen zu mir in die Praxis bringen oder wir besuchen Sie in den eigenen vier Wänden bzw. im Pflegeheim.

Besuchsbericht für Angehörige

Nach jedem Besuch verfassen wir einen Bericht, um den Angehörigen (oder dem gesetzlichen Vertreter) ein unmittelbares Feedback über die Trainingseinheit zu geben. Lesen Sie auch in unserem Klientenfeedback nach, um einen Eindruck über meine Arbeit zu bekommen. Hier ein Auszug davon:

Klientenfeedback

Frau Stix begleitet unseren an Demenz erkrankten Vater seit Oktober 2016. Ihr großes Einfühlungsvermögen, ihre Herzlichkeit, Verstand und Empathie schenken unserem Vater immer wieder schöne Stunden. In relativ kurzer Zeit hat unser Vater eine große Zuneigung gegenüber Fr. Stix erkennen lassen, und freut sich auf jede Stunde die er mit Fr. Stix verbringen kann. Sie schafft es immer wieder, ihn zum Reden zu bringen, Dinge aus seiner Vergangenheit zu erzählen, die uns, als Töchter immer wieder erfreuen. Besonders angemerkt sei hier, die regelmäßige Rückmeldung seitens Fr. Stix über die gemeinsam verbrachten Stunden mit unserem Vater, die uns immer wieder bestätigen, dass sich unser Vater in Gegenwart von Fr. Stix sehr wohl fühlt.
J.D.
Tochter

Beitrag mit Freunden teilen:

WhatsApp
Email
Facebook
LinkedIn