Andrea Stix
akademische Demenzexpertin
+43 (0)699 166 20320
Demenz Hotline

Entlastungsleistungen für pflegende Angehörige

Entlastungsleistungen für pflegende Angehörige

Experteninterview mit Andrea Stix – veröffentlicht unter www.pflegehilfe.org Im Durchschnitt beträgt die zeitliche Belastung in der häuslichen Pflege 8,6 Stunden pro Tag – hiervon fällt mit 6,4 Stunden pro Tag (siehe Grafik) ein Großteil auf pflegende Angehörige. „Eine repräsentative Befragung pflegender Angehöriger …

Weiterlesen …

Demenz in Zeiten des Coronavirus

Corona und Demez

Interview mit Demenzexpertin Andrea Stix by Evgenia Epstein, cibx.de Januar 21, 2021 veröffentlicht unter: https://www.cibx.de/demenz-in-zeiten-des-coronavirus-interview-mit-demenzexpertin-andrea-stix/ Die Demenzexpertin Andrea Stix erzählt im Interview über die Besonderheiten im Umgang mit dementen Personen in der aktuellen Corona-Situation und gibt ein paar Tipps für die …

Weiterlesen …

Demenzkranke sagen oft „ich will nach Hause“

Demenzkranke sagen oft ich will nach Hause

Ich will nach Hause sagen Menschen mit Demenz und bringen damit die Angehörigen sehr oft zur Verzweiflung: Denn aus dieser einfachen Aussage kann eine handfeste Diskussion entstehen, die meist zu einer unbefriedigenden Lösung auf beiden Seiten führt. Wir alle haben …

Weiterlesen …

Validation bei Demenz

Das Bild zeigt Naomi Feil mit Andrea Stix

Validation ist eine von Naomi Feil begründete Kommunikationsmethode, welche zum besseren Verständnis von an Demenz erkrankten Menschen dient. Aufgrund ihrer jahrelangen Beobachtungen in einem Pflegeheim, stellt Naomi Feil fest, dass desorientierte Menschen vor allem psychische und soziale Bedürfnisse haben und man diesen …

Weiterlesen …

Wer bist du (ohne Demenz)?

Wer bist du ohne Demenz

So einfach diese Frage ist, so unterschiedlich sind doch die Antworten. Mir ist noch kaum jemand begegnet, der auf diese Frage tatsächlich eingegangen ist. Also über sich selbst erzählt hat, was ihn als Mensch bewegt, wo seine Talente und Schwachstellen …

Weiterlesen …

Heimeintritt bei Demenz

Heimübertritt bei Demenz

Es ist immer eine schwierige Entscheidung, einen geliebten Menschen ins Pflegeheim zu übersiedeln. Oft ist es aber der richtige Schritt zum Wohl aller Beteiligten. Der richtige Zeitpunkt ist von verschiedenen Faktoren wie dem Umfeld, dem Krankheitsverlauf und der familiären Situation …

Weiterlesen …

Diagnose Demenz – Was nun?

Demenz - was nun?

Weltweit erkrankt alle drei Sekunden ein Mensch an Demenz. Stigmatisierung und Tabuisierung dieser Krankheit tragen dazu bei, dass viele Personen die ersten Anzeichen übergehen und somit meist erst im späteren Krankheitsverlauf eine Diagnose erhalten. Je früher die Krankheit erkannt wird, …

Weiterlesen …

Trauma und Demenz – besteht ein Zusammenhang?

Trauma und Demenz

Die „menschliche Überlebensstrategie“ von dramatischen Ereignissen befindet sich im Stammhirn. Die Reaktionen können Kampf, Flucht oder Erstarrung sein. Es gibt aber Situationen im Leben, welche für eine Person eine extreme Bedrohung oder Lebensgefahr darstellen, aus denen es kein Entkommen gibt. …

Weiterlesen …

Sexualität und Demenz

Sex und Demenz - geht das?

Das Thema Sexualität ist höchst persönlich und wird der Jugend zugesprochen. Zusätzlich zu diesem gesellschaftlichen Kontext haben ältere Menschen einige Barrieren zu überwinden in der Ausübung ihrer Sexualität. Der Körper verändert sich und die Einnahme von Medikamenten kann einen negativen …

Weiterlesen …

Beginnende Demenz? 10 Warnsymptome zur Früherkennung

Warnsymptome bei Alzheimer-Demenz und anderen Demenzformen

Eine subjektive Erfassung von möglichen Symptomen ist immer nur ein Hinweis auf eine mögliche Erkrankung. Wir empfehlen eine umfassende Demenzdiagnostik von Fachärzten der Neurologie oder Psychiatrie. Eine Früherkennung ermöglicht eine bessere Behandlung, um den Krankheitsverlauf zu verzögern. Auf diese Weise …

Weiterlesen …